Der Weiße Massai Krieger

Als erster weißer Mann ist Benjamin Eicher dazu eingeladen in Kenia ein Krieger der Massai zu werden. Gemeinsam mit seinem Team begibt er sich auf eine abenteuerliche Reise durch die Serengeti, um einen der ältesten und traditionsreichsten Stämme Afrikas zu erforschen. Auf spielerische Weise lernt er die Heimat seiner Stammesbrüder kennen und taucht tief in ihre Kultur ein.

„Der Weisse Massai Krieger“ ist ein berührender Dokumentarfilm über ein aussterbendes Nomadenvolk und ihr Leben im Einklang mit der Natur.

Webseite zum Film